News

        neuere
        ältere

 

N E W S

vom 26.3.2017

 

 

Wieder knappe Niederlage gegen Rackwitz

2. Bez.- Liga Herren: Rackwitz - Colditz 10:5
Am vergangenen Wochenende reisten die Colditzer zum Tabellenvierten nach Rackwitz. In den vergangenen Vergleichen mit dieser Mannschaft hatte der TTC gerade da meist hohe Niederlagen hinnehmen müssen. Colditz musste, wie schon in den vergangenen Spielen 3 Stammspieler ersetzen, was die Aufgabe nicht leichter machte, während der Gastgeber in Stammformation antreten konnte.
Colditz begann gut, gewann durch Dietrich / Arnold (3:1 gegen Pröger / Weede ) eins der drei Doppelspiele zu Beginn und konnte auch in den ersten Einzelspielen mithalten. Erfolge von F. Arnold ( 3: 2 gegen St. Pröger ) und A. Dietrich ( 3 : 0 gegen P. Weede ) ließen den TTC bis dahin im Spiel (3 : 4). Danach gingen leider drei Spiele in Folge an den Gastgeber, obwohl sich die Colditzer Ersatzspieler diesmal wacker schlugen. Hier ist vor allem A. Kreutzahler zu nennen, der sich nach großem Spiel gegen D. Katschemba, am Ende doch mit 1:3 geschlagen geben musste.
Zu Beginn der zweiten Spielrunde lag der TTC nun mit 3:6 zurück und alles schien klar für den Gastgeber zu laufen. Jedoch hatten die zwei besten Colditzer an diesem Tag, F. Arnold (3:2 gegen St. Hannß) und A. Dietrich (3:1 gegen D. Malecha!!) etwas dagegen und hielten den TTC dadurch weiterhin im Spiel. Beim Stand von 5:7 spielten die Rackwitzer ihre spielerische Überlegenheit in den letzten 3 Einzeln aus und gewannen am Ende mit 10:5.
Colditz schlug sich tapfer, fand aber am Ende nicht die spielerischen Mittel, um die Randleipziger zu bezwingen.
Colditz spielte mit: M. Leuschel , F. Arnold 2,5, A. Dietrich 2,5 F. Quedenbaum, R. Dröger, A. Kreutzahler